fußgängerfreundlichere Ampelschaltungen

Der Arbeitskreis Bauen&Verkehr des FDP-Ortsverbandes Hattersheim erhält von Bürgerinnen und Bürgern vermehrt Hinweise darauf, dass viele Ampeln in Hattersheim sehr fußgängerunfreundlich geschaltet sind. Laut dem Sprecher des Arbeitskreises, Dr. Andreas von Gatterburg, bezieht sich dies vor allem auf sehr kurze Grünphasen für Fußgänger, welche besonders für ältere Menschen und Eltern, die mit kleineren Kindern unterwegs sind, ein Ärgernis darstellen. Weiterhin kommt es durch zum Teil rücksichtsloses Verhalten abbiegender Autofahrer – z.B. Ecke Hessendamm/Frankfurter Straße oder auch Hofheimer Straße/Mainzer Landstraße – zu brenzligen Situationen.

Der Arbeitskreis hat daher die FDP-Stadtverordnetenfraktion gebeten, im Rahmen der Koalitionsrunde mit CDU und FWG dieses Thema zu vertiefen, um durch einen Prüfantrag positive Veränderungen in die Wege zu leiten.


Neueste Nachrichten

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.